Die Fachabteilung für Innere Medizin bietet die breit gefächerte Diagnostik und Therapie der allgemeinen Inneren Medizin und Intensivmedizin auf hohem qualitativem und sehr modernem technischem Niveau an. Auch die typischen Erkrankungen des höheren Lebensalters finden besondere Berücksichtigung. Behandelt werden Erkrankungen des Herzens und der Gefäße sowie der Lunge, Stoffwechselerkrankungen, Krankheiten des Verdauungssystems, Infektionskrankheiten, rheumatische und immunologische Erkrankungen. Bei Suchtkranken werden stationäre medikamentöse Entziehungsbehandlungen durchgeführt. Tumorpatienten werden in Zusammenarbeit mit den Tumorspezialisten der benachbarten Kliniken behandelt. Labor und Röntgenabteilung sind der Inneren Abteilung angegliedert. Es besteht eine 24-Stunden-CT-Bereitschaft. Die leistungsfähige interdisziplinäre Intensivstation bietet alle Möglichkeiten der invasiven und nicht invasiven Beatmung und des hämodynamischen Monitorings. Besondere Schwerpunkte in der von Chefärztin Dr. Angelika Hemmen-Funk und Chefarzt Fadi Al Abdullah geführten Abteilung liegen in der Gastroenterologie/Endoskopie und Kardiologie.