Herzlich willkommen!

Sie interessieren sich für eine Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann in der St. Anna Klinik Löningen oder für das Duale Studium Bachelor of Science in Pflege? Dann sind Sie hier genau richtig.

 

Diese Ausbildungs- und Studiumsmöglichkeiten bieten wir Ihnen:

  • Pflegefachfrau/Pflegefachmann (3 Jahre)
  • Duales Studium Bachelor of Science in Pflege (4 Jahre)





Im Folgenden geben wir Ihnen in Kürze die wichtigsten Informationen zu unseren Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten, die wir in Kooperation mit dem Christlichen Krankenhaus Quakenbrück bzw. zusätzlich mit der Hochschule Osnabrück sowie weiteren Kooperationspartnern durchführen.
Gerne informieren Sie auch persönlich. Dazu stehen Ihnen Herr Martin Herbes (Klinischer Geschäftsführer der St. Anna Klinik Löningen), Tel. 05432 969 410, oder Herr Rüdiger Sievert (Leiter der Pflegeschule), Tel. 05431 15 1964, gerne zur Verfügung.


Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann

Seit dem 1. August 2020 bieten wir nach dem Pflegeberufegesetz eine generalistische Pflegeausbildung an. Diese soll Sie zur Pflege von Menschen aller Altersgruppen in ambulanten, akuten und langstationären Einrichtungen befähigen.
Die Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann dauert drei Jahre und endet mit einer staatlichen Anerkennung.

Sie gliedert sich in einen vielseitigen theoretischen und fachpraktischen Unterricht an unserer Pflegeschule in Quakenbrück und in der praktischen Ausbildung in verschiedenen ambulanten, akuten und langzeitstationären Ausbildungsstätten. Dabei haben Sie die Möglichkeit, den größten Teil Ihrer praktischen Ausbildung in der St. Anna Klinik Löningen zu absolvieren. Hier durchlaufen Sie eine qualifizierte und fundierte, an den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen orientierte Pflegeausbildung.

Ziel der Ausbildung
Die Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann soll Sie für die selbstständige, umfassende und prozessorientierte Pflege von Menschen aller Altersstufen in akut und dauerhaft stationären sowie ambulanten Pflegesituationen qualifizieren.
Das heißt insbesondere:
•    Menschen unterschiedlicher Altersgruppen entsprechend ihrer Einschränkungen und ihrer individuellen Situation zu pflegen
•    Pflegemaßnahmen professionell zu planen, dokumentieren und auszuwerten
•    Pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen im Umgang mit Gesundheit und Krankheit individuell zu beraten und anzuleiten
•    Verantwortlich an der ärztlichen Diagnostik und Therapie mitzuwirken.
 







Vorteile der Ausbildung:

Die praktische Ausbildung der St. Anna Klinik bietet Ihnen viele Vorteile:
•    Sie werden befähigt, als gleichberechtigtes Mitglied in therapeutischen Teams zu arbeiten
•    Sie haben Erfahrung in verschiedenen Kliniken und Einrichtungen der Pflege gesammelt
•    Nach der Ausbildung verfügen Sie über erweiterte soziale und kommunikative Kompetenzen, die heute als wichtige Qualifikationen gelten
Alle wichtigen Informationen zur Ausbildung, die die St. Anna Klinik in Kooperation mit dem Christlichen Krankenhaus Quakenbrück durchführt finden Sie auch in unserem Flyer.

>>> Download Flyer








Sie möchten unser Dozenten-Team kennen lernen? Dann klicken Sie bitte hier >>> Team
Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung

Sie sind an der Ausbildung zur/zum zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann interessiert? Hier erfahren Sie, wie das Bewerbungsverfahren bei uns organisiert ist und welche Zugangsvoraussetzungen Sie erfüllen sollten:

Ausbildungsbeginn:
An unserer Pflegeschule beginnt die Ausbildung am
1. August jeden Jahres.


Träger der Ausbildung:
Träger der Ausbildung sind neben der St. Anna Klinik weitere ambulante und stationäre Langzeitpflegeeinrichtungen.
Zugangsvoraussetzungen:
Um bei uns eine reale Chance für den Erhalt eines Ausbildungsplatzes zu haben, sollten Sie folgende Zugangsvoraussetzungen erfüllen:
•    gesundheitliche Eignung
•    Mindestschulabschluss:
Sekundarabschluss I oder
Hauptschulabschluss mit
a)    Abschluss einer Berufsausbildung (min. 2 Jahre) oder
b)    zweijährige Berufsfachschule Pflegeassistenz oder
c)    einjährige Berufsfachschule mit Erwerb des Sekundarabschlusses


Bewerbung:
Sie können sich bei uns jederzeit mit folgenden Unterlagen bewerben:
•    Bewerbungsschreiben
•    Tabellarischer Lebenslauf
•    Lichtbild
•    Abschlusszeugnis der allgemeinbildenden Schule (beglaubigte Kopie)
•    weitere Zeugnisse (z.B. Zeugnis der berufsbildenden Schule)
•    Nachweis absolvierter Praktika
Sie möchten sich für die Ausbildung bewerben? Hier finden Sie unser Online-Bewerbungsformular >>> Online-Bewerbung


Vergütung

Sie erhalten als angehende/r Pflegefachfrau/Pflegefachmann derzeit eine monatliche tarifliche Vergütung von:

1.    Ausbildungsjahr:    1165,69 €
2.    Ausbildungsjahr:    1202,07 €
3.    Ausbildungsjahr:    1328,38 €


Für den Dienst zu ungünstigen Zeiten (Wochenenddienst), wird Ihnen die jeweilig  tariflich festgelegte Zulage gewährt.

Zuzüglich zu Ihrer Rentenversicherung können Sie unter Beteiligung des Christlichen Krankenhauses eine zusätzliche betriebliche Rentenversicherung abschließen.
Außerdem zahlen wir Ihnen die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes als ergänzende Altersversorgungsmaßnahme.




Duales Studium Bachelor of Science in Pflege

Die St. Anna Klinik Löningen ist eine der kooperierenden Einrichtungen des Dualen Studiums Bachelor of Science in Pflege, den die Hochschule Osnabrück gemeinsam mit der verbundleitenden Pflegeschule des Christlichen Krankenhauses Quakenbrück anbietet. Das bedeutet, dass Sie einen großen Teil Ihrer praktischen Ausbildung in Löningen absolvieren können.
Der Studiengang schließt mit dem Erwerb der Berufsbezeichnung Pflegefachfrau / Pflegefachmann und dem gleichzeitigen I. akademischen Grad „Bachelor of Science“ ab.
 






Das Wichtigste in Kürze, hier geht’s zum >> Info-Flyer
 
Ziele des Studiums

Das duale Studium deckt den aktuellen Bedarf nach akademisch ausgebildeten Pflegekräften, die in der direkten Patientenversorgung tätig sind und professionell pflegen. Neben umfassenden fachlichem Wissen eignen sich die Studierenden komplexe Kompetenzen auf den Gebieten der Methodik, Beratung, Fallsteuerung, der Anleitung und des Transfers von pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen an. Das Studium bereitet auf die Übernahme hoher Verantwortung in der Prozessteuerung und der Organisation der Versorgung im multidisziplinären Team vor. Dabei werden Sie zum selbständigen wissenschaftlich und ethisch fundierten Arbeiten befähigt.
 


Zukünftige berufliche Tätigkeitsfelder

Absolventen sind in der Pflege in allen Bereichen des Gesundheitswesen sowohl im stationären als auch im ambulanten Sektor tätig. Besondere Schwerpunkte liegen in der eigenverantwortlichen Organisation und Durchführung komplexer Aufgaben wie:
•    der Steuerung pflegetherapeutischer Prozesse auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse für pflegebedürftige Menschen einschließlich aller Kommunikations- und Kooperationsaufgaben (Primary Nursing)
•    der Information, Anleitung und Beratung von Patienten, Bewohnern, Angehörigen, aber auch die Supervision von Assistenzkräften.
•    Der Mitarbeit bei der kontinuierlichen, evidenzbasierten Weiterentwicklung pflegerischer Praxis



Die verbundleitende Schule des Christlichen Krankenhauses Quakenbrück GmbH

Die verbundleitende Schule steht im direkten Kontakt mit der Hochschule Osnabrück und bildet Sie im theoretisch-praktischen Unterricht aus. Sie erhalten bei uns das theoretische Wissen, welches unmittelbar in der Praxis umgesetzt werden kann. Wir begleiten Sie in der Theorie, wie auch in der Praxis durch ein qualifiziertes Lehrer- und Praxisanleiter-Team.

Ansprechpartner der verbundleitenden Schule:

Herr Rüdiger Sievert, Dipl. Pflegepädagoge (FH)
Christliches Krankenhaus GmbH
Danziger Straße 2
49610 Quakenbrück
Tel.: 05431/15-1964

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




Vergütung

1. Ausbildungsjahr 874,27 €
2. Ausbildungsjahr 920,30 €
3. Ausbildungsjahr 996,29 €
4. Ausbildungsjahr 996,29 €


Zulassungs- und Bewerbungsverfahren

Wir benötigen von Ihnen:
•    Bewerbungsschreiben
•    Lebenslauf
•    Lichtbild
•    Zeugnisse über Fachabitur oder Abitur

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Pflegeschule
Christliches Krankenhaus Quakenbrück GmbH
Danziger Straße 2
49610 Quakenbrück